frinXX.de war das Produkt der sixunity [GmbH], welche 2010 in Dortmund gegründet wurde.

Diese Seite wurde als Referenz von Alexander Dross erstellt - CoFounder & Marketing der sixunity [GmbH]

Funktionsweise:

Bei frinXX können User ihren Freunden reale Drinks spendieren. Die Bezahlung ist unter anderem via PayPal, Lastschrift oder Sofortüberweisung möglich. Der Beschenkte erhält anschließend einen Code aufs Handy und kann diesem beim Besuch in einer der teilnehmenden Bars, Clubs und Restaurants einlösen. Pro Geschenk geht ein kleiner Teil des Umsatzes an frinXX. Mit Barcadi konnte das Dortmunder Start-up gerade einen attraktiven Kooperationspartner verpflichten. Für Barcadi dürfte besonders die Facebook-Komponente von frinXX spannend sein: Bei jedem spendierten Drink wird das Logo oder der Drink im Newsfeed des Schenkenden und des Beschenkten angezeigt.